Freiwillige Feuerwehr Deggenau e.V.
Aktuelles

Erfolgreiche Titelverteidigung

Die Mannschaft der FFW Deggenau holte beim Kleinfeldfußallturnier der FFW Deggendorf den 1. Platz.

Damit konnte der Titelgewinn des Vorjahres, damals noch in der Halle, erfolgreich verteidigt werden.

Alexander Ebner wurde als bester Torschütze des Turniers ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch den Jungs von Trainer Alfred Ebner.

 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook 

https://m.facebook.com/Freiwillige-Feuerwehr-Deggenau-eV-1057097144381279/

 

Sommernachtsfest

Am 04. Juni fand unser diesjähriges Sommernachtsfest statt.

Bei anfänglich schönem Wetter kamen viele Besucher auf den Dorfplatz und füllten rasch die Bierzeltgarnituren. Beim einsetzenden Starkregen fanden die Besucher Zuflucht im Gerätehaus sowie im aufgebauten Zelt, so dass trotz widrigster Wetterbedingungen gemütlich weitergefeiert werden konnte.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern des Fests, vor allem auch für das Durchhalten bei Wind und Wetter.


Hochwasser im Raum Simbach

Eine Mannschaft der FFW Deggenau war am 03.06. im Raum Simbach mit dem Ölsanimaten im Einsatz. 

Näheres dazu unter "Einsätze"


Er steht wieder

Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit Muskelkraft unseren Maibaum am Dorfplatz aufgestellt. Der Kran diente der Absicherung für den Fall der Fälle.

Bei bestem Wetter war der Baum schnell aufgestellt, anschließend feierten die Helfer mit den vielen Besuchern und Zuschauern noch lange im Gerätehaus.

 

Frühlingsfestauszug bei herrlichem Wetter

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns am Wiesenauszug des VdK-Frühlingsfestes. 

 

Leistungsabzeichen erfolgreich absolviert

Am 13. April traten zwei Gruppen zum Leistungsabzeichen an. Beide Gruppen haben bestanden. Herzlichen Glückwunsch.

 

Digitalfunk

Dieses Jahr ist es soweit. In beiden Fahrzeugen der Feuerwehr Deggenau sind bereits die Digitalfunkgeräte eingebaut. Im Sommer wird der Testbetrieb starten. Hier müssen wir in den nächsten Monaten noch einige Schulungen absolvieren. Laut Landkreisführung soll jedes aktive Mitglied eine Digitalfunkschulung online zu Hause durchführen. Auf der Internetseite www.baylern.de findet Ihr die Schulung.

Jeder Aktive muss sich aber zuerst unter folgendem Link registrieren: www.baylern.de/registrierung/registrieren-bos/, dann bekommt Ihr in 2-3 Tagen den Zugang zur Schulung freigeschaltet. Diese ist in Teil A und B aufgeteilt und dauert jeweils ca. eine Stunde. Jeder Teil muss mit einem Abschlusstest bestanden werden.

Wenn Ihr Fragen habt, bitte einfach beim 1. Kommandanten Florian Ritzinger melden.

 

Vorstandswahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung

Am 13.2.16 fanden im Rahmen der Jahreshauptversammlung turnusmäßig Neuwahlen der kompletten Vorstandschaft statt. Die Zusammensetzung der Vorstandschaft bleibt in großen Teilen, auf einigen Positionen gab es Änderungen.

1. Vorstand bleibt Günter Gigl, neuer Stellvertreter wurde Franz Schropp, neuer dritter Vorstand wurde Bernd Bumberger. 

1. Kassenwart bleibt Franz Baumgartner, sein Stellvertreter ist auch weiterhin Hans Schiller.

1. Schriftführer bleibt Roland Beck, sein Stellvertreter Markus Schober wurde ebenfalls wiedergewählt.

Zu Beisitzern wurden gewählt: Christian Brem, Gerhard Stallinger, Christina Gigl, Thomas Leitl und Michael Krammer.

Vertrauensmann bleibt Alfred Ebner.

Zu neuen Kassenprüfern wurden Bernd Holmer und Franz Karl gewählt.

Die neue Vorstandschaft mit Wahlleiter, drittem Bürgermeister Hermann Wellner, sowie Stadtrat Paul Linsmeier.

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch etliche Mitglieder befördert bzw. für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

v.l.n.r.: 2. Kommandant Michael Müller, Johann Schober (40 Jahre passiv); Hans Greil (OFM); Lina Pilati (FM); Martin Süß (20 Jahre aktiv); Elena Bumberger (OFM); Thomas Leitl (10 Jahre aktiv); Alexander Ebner (OFM); Philipp Schropp (OFM); Bernd Bumberger (10 Jahre aktiv); Alfred Ebner (25 Jahre aktiv und passiv); Günter Hölkinger ( 25 Jahre passiv); Eugen Kagel (25 Jahre passiv); 1. Kommandant Florian Ritzinger


Danke

Die Freiwillige Feuerwehr Deggenau bedankt sich bei allen, die bei der diesjährigen Haussammlung durch ihre Spende ihre Solidarität und Unterstützung gezeigt haben. Dafür herzlichen Dank.

Ebenso möchten wir uns bei den Besuchern unserer traditionellen Christbaumversteigerung bedanken. 


Mannschaftssieger beim Deggenauer Dorfschießen

Die Herrenmannschaft der FFW Deggenau belegte beim diesjährigen Dorfschießen den ersten Platz. Ausrichter war der Schützenverein Wildschütz Deggenau.

 

Unser 2. Kommandant hat sich getraut

Am 22.08. hat sich unser 2. Kommandant Michael Müller getraut. Er gab sich mit seiner Manuela, Feuerwehrmitglied bei den Kollegen in Eichberg, das Ja-Wort.. Beide Vereine haben sich das natürlich nicht entgehen lassen und waren vor Ort dabei.

Vorm Standesamt wurden die beiden allerdings nicht von einem Feuerwehrfahrzeug abgeholt, sondern...

 

 

 

Schlechte Sicht?

Nachfolgendes Foto wurde im Rahmen einer Atemschutzübung aufgenommen. Das Übungsobjekt war ein leerstehendes Einfamilienhaus, welches zu Übungszwecken verraucht wurde. Das Foto zeigt in etwa die Sichtverhältnisse für unsere Einsatzkräfte bei einem Wohnungsbrand.

Vereinsausflug

Am 24.7. fand im Rahmen unseres Vereinsausflugs eine Ripperlfahrt auf der Donau statt.

Mit dem Schiff ging es um 19:30 Uhr donauaufwärts bis nach Irlbach. Bei herrlichem Wetter konnten wir die Fahrt nach dem Ripperlessen auf dem Oberdeck genießen. Selbst bei der Ankunft gegen 23.00 Uhr war es noch angenehm warm und ein Großteil der 47 Teilnehmer blieb bis zum Schluß draußen sitzen.


Fahrzeugweihe in Mietraching

Bei fast tropischen Temperaturen feierten wir am Sonntag, 05.07.2015, mit unseren Mietrachinger Kollegen deren Fahrzeugweihe.


Sommernachtsfest am Dorfplatz

Am 13. Juni fand unser Sommernachtsfest am Dorfplatz statt. Für Sonnwendfeier-ähnliche Stimmung sorgten wir mit einer großen Feuerschüsssel sowie Schwedenfackeln. Bei herrlichem Wetter feierten die Besucher bis spät in die Nacht

 


 

Sieger beim Fußballturnier der Stadtteilwehren

Die Mannschaft der FFW Deggenau holte sich den Sieg beim Fußballturnier der Stadtteilwehren. 

Jahreshauptversammlung

Am Samstag den 31. Januar 2015 fand im Gerätehaus der FFW Deggenau unsere Jahreshauptversammlung statt.

Dabei wurden Ehrungen für langjährige aktive bzw. passive Mitgliedschaft durchgeführt, sowie Beförderungen ausgesprochen.

 


 

Katrin ist unter der Haube

Am 04. Oktober hat unsere Kameradin Katrin ihren Stefan geheiratet. Natürlich haben wir uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen und haben mit den beiden gefeiert. Das Bild entstand vor der Kirche in Halbmeile.

 

Vereinsausflug

Unser diesjähriger Vereinsausflug führte uns nach Bamberg

 

 

Leistungsprüfung

Am 26. April absolvierten zwei Gruppen die Leistungsprüfung.

 

Stufe 1: Gigl Christina; Stallinger Julia; Schropp Philipp; Geis Thomas; Ebner Alex; Bumberger Elena; Dörfler Simon 

 
Stufe 2: Riesinger Philipp; Leitl Thomas
 
Stufe 3: Baumgartner Benedikt
 
Stufe 4: Schiller Daniel; Gigl Sonja, Maier Thomas
 
Stufe 5: Krammer Michael
 
Stufe 6: Ritzinger Florian

 

Frühlingsfestauszug

Auch in diesem Jahr nahmen wir am Festzug des VdK-Frühlingsfestes teil. Hier ein Gruppenfoto am Oberen Stadtplatz.


Zahlreiche Besucher beim Diaabend im Gerätehaus

Unser Mitglied Franz Stögbauer zeigte Dias der letzten 40 Jahre. Die zahlreichen Besucher waren erstaunt darüber, wie sich die Deggenau in diesem Zeitraum entwickelt hat. Natürlich waren auch viele Schmunzler über Schnappschüsse dabei, ebenso so manches Rätselraten, wer denn da so alles auf den Dias abgebildet war.


Ehrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlungen wurden Feuerwehrmitglieder für ihre langjährige aktive Mitgliedschaft geehrt.

Franz Karl wurde für 40 Jahre aktiven Dienst, Franz Baumgartner, Thomas Schober und Martin Weiß für jeweils 25 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet.

Im Bild (v.l.n.r.) 2. Kommandant Michael Müller, KBR Alois Schraufstetter, OB Dr. Christian Moser, 1. Kommandant Florian Ritzinger, Thomas Schober, Martin Weiß, Franz Baumgartner, Franz Karl, 1. Vorstand Günter Gigl, Landrat Christian Bernreiter

 

Des Weiteren gab es zahlreiche Beförderungen für aktive Mitglieder sowie Vereinsauszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft im Feuerwehrverein.

 

 v.l.n.r: Franz Karl (40 Jahre aktiv), 1. Kommandant Florian Ritzinger, Volkmer Peter (25 Jahre Mitgliedschaft), 1. Vorstand Günter Gigl , Erich Penzkofer (50 Jahre Mitgliedschaft), Willi Gruber (Hauptfeuerwehrmann), Steffi Pechloff (Feuerwehrfrau), Alexander Ebner (Feuerwehrmann), Julia Stallinger (Feuerwehrfrau), Thomas Geiß (Feuerwehrmann), Christina Gigl (Feuerwehrfrau), Philipp Schropp (Feuerwehrmann), Philipp Riesinger (Oberfeuerwehrmann), Elena Bumberger (Feuerwehrfrau), Franz Baumgartner (Hauptlöschmeister und 25 Jahre aktiv), Siegfried Riesinger (20 Jahre aktiv), Thomas Schober (25 Jahre aktiv), Martin Weiß (25 Jahre aktiv), Roland Beck (Hauptlöschmeister)


SEPA-Umstellung

Bei einem Großteil unserer passiven Mitglieder wird der Mitgliedsbeitrag mittels Lastschriftverfahren eingezogen. Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Umstellung auf SEPA ab dem 01.02.2014 ändert sich an dieser Vorgehensweise grundsätzlich nichts.

Die bei uns hinterlegten Einzugsermächtigungen sind weiterhin gültig, die entsprechenden Bankverbindungen werden von uns umgerechnet und zukünftig verwendet. Auch der Zeitpunkt der Abbuchung im Herbst bleibt bestehen. Über weitere Details der Umstellung sowie die neue Bankverbindung des Feuerwehrvereins informieren wir die betroffenen Mitglieder persönlich per Brief.


Vereinsausflug zum Königssee

Der diesjährige Vereinsausflug führte uns zum Königssee. Bei schönem Ausflugswetter ging es erst ans hintere Ende des Königssees, anschließend auf die  Rossfeldringstraße, um einen schönen Panoramablick nach Österreich zu bekommen.

 

 

Fahrzeugweihe unseres neuen Mehrzweckfahrzeuges

Am 20. Juli wurde unser neues Mehrzweckfahrzeug gesegnet. Die Inbetriebnahme erfolgte bereits am 29. April, somit konnte sich das neue Fahrzeug in der Hochwasserkatastrophe bereits vielfach bewähren.

Ein herzliches Dankeschön an alle Besucher des Festes, denn:

der Reinerlös der Veranstaltung wurde den persönlich vom Hochwasser betroffenen Kameraden unserer Patenwehr in Fischerdorf gespendet.

Diese haben einen vorbildlichen Einsatz an den Deichen gezeigt und wurden dann selbst Opfer der Überschwemmungen.

 


Feuerwehr erneut Dorfmeister im Kegeln

Die Herrenmannschaft unserer Wehr hat bei der 30. Kegel - Dorfmeisterschaft den Sieg errungen. Damit konnte der Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt werden.

Unsere Jugendmannschaft belegte in ihrer Altersklasse den 2. Platz.


Trotz Diebstahl steht unser Maibaum

Unser Baum wurde, wenn auch gemäß allgemeinem Brauch etwas zu früh, gestohlen. Nach entsprechender Auslöse bekamen wir ihn wieder zurück und haben ihn traditionell am Vorabend des 1. Mai mit Muskelkraft und mit Hilfe von Schwaiberl aufgestellt.

Nach getaner Arbeit saßen die Helfer und die Bevölkerung noch viele Stunden im Gerätehaus bei Brotzeit und Bier zusammen.


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung für das abgelaufene Kalenderjahr 2012 wurden Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft vorgenommen.

 

Auf dem Bild zu sehen, von links nach rechts:

1. Kommandant Florian Ritzinger, Franz Karl (40 Jahre aktiv); OB Dr. Christian Moser, Karl Aigner (25 Jahre passiv), Ernst Schreiner ( 40 Jahre), 1. Vorstand Günter Gigl, 2. Vorstand und Kommandant Michael Müller


Danke

Wir bedanken uns bei allen Besuchern der Christbaumversteigerung sowie bei den Geschäftsleuten für die Sachspenden zur Christbaumversteigerung.

Unser Dank gilt auch den Spendern bei der Haussammlung.

Durch diese finanzielle Unterstützung ist es uns möglich, Ausrüstungsgegenstände anzuschaffen sowie die Jugendwehr finanziell besser auszustatten.

Für 2013 steht der Kauf eines neuen Mannschaftstransportwagens an. An den Anschaffungskosten muss sich der Feuerwehrverein in einer Größenordnung im hohen 4-stelligen bis niedrigen 5-stelligen Bereich beteiligen.


 

Leistungsabzeichen

Am 27. Oktober 2012 absolvierte eine Löschgruppe ihr Leistungsabzeichen.

 

Neben den Prüfern Franz Mader und Hans Schrimpf sind von links nach rechts abgebildet:

1. Kommandant Florian Ritzinger, 2. Kommandant Michael Müller, Helmut Hofmann, Bernd Bumberger, Philipp Riesinger, Sonja Gigl, Willi Gruber, Benedikt Baumgartner und Helmut Weinberger


Neue Kommandanten gewählt 

Die aktive Mannschaft der FFW Deggenau wählte am 25. Mai 2012 Florian Ritzinger zu ihrem neuen 1. Kommandanten.

Zu seinem Stellvertreter wurde Michael Müller gewählt, der auch 2. Vorstand des Feuerwehrvereins ist.

Die Neubesetzung der Kommandantenposten wurde notwendig, da sich die bisherigen zwei Kommandanten nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stellten.

^